Sie sind hier: oldthing  >  Marktplatz  >  DDR 1967 Nr 1252 gestempelt 90AD8A

DDR 1967 Nr 1252 gestempelt 90AD8A

0,16 € inkl. falls erhoben, zzgl.
In den Warenkorb
Kauf erfolgt unter Einbeziehung der des Verkäufers.
Verfügbare Stückzahl: 1
Verkäufer: KS-BRIEFMARKEN-VERSAND, Deutschland
Anbieter mit TOP-Bewertung haben in den letzten 12 Monaten mehr als 20 Artikel verkauft und positive Kundenbewertungen erhalten
Verkäufe bisher: 1058 | Status: gewerblich

Produktinformationen zu DDR 1967 Nr 1252 gestempelt 90AD8A


20 Pfg Wert aus der Ausgabe Biathlon-Weltmeisterschaften

Katalogbasis: MICHEL
Katalog-Nr.: 1252
Katalogpreis: 0,30 Euro
Qualität: Normal/Gut
Erhaltung: Rundstempel, gestempelt
Gummierung: normaler Gummi
Einheit: Einzelstück
Bogenlage:
Geprüft: Nein
Kategorie 1: Deutschland, DDR, DDR 1956 - 1970, DDR Jahrgang 1967
Kategorie 2:
Synonyme: Deutsche Demokratische Republik
Foto ist eine: Originalabbildung
Versandumschlag: Normaler Brief DIN C6-Lang
Verkauf: Gewerblich - In der Rechnung wird keine MwSt ausgewiesen, da Differenzbesteuerung angewendet wird!

Der Mindestbestellwert ist 5.-- Euro pro Sendung, bei weniger als 5.-- Euro berechnen wir zusätzlich 1.-- Euro Bearbeitungspauschale. Sie können ihre Bestellungen aber auch gerne bis zu 3 Wochen für einen gemeinsamen Versand ansammeln.



Versandkosten in Euro bei Einzelversand und Zahlung per Banküberweisung für diesen Artikel nach:

Deutschland: 1.2
Europa: 1.7
Weltweit: 1.7

Versandart: Brief / Letter

Zustand:

Sammlerstück

Oldthing-ID: 14773178
Lagernummer: C670070DED9-90AD8A
Artikelstandort: DE-83620 Feldkirchen-Westerham

Bezahlarten

Rechnung

Lieferfristen

Deutschland
Standard
4 bis 7 Werktage

Versandkosten inkl. Verpackung

Für den Versand nach Deutschland: EUR 0,00 €
IMPRESSUM:

Gesetzliche Anbieterkennung

Klaus Schneider
Briefmarken-Versand
Höhenkirchener Str. 24
83620 Feldkirchen-Westerham
Tel.: 08063/5387
Fax.: 08063/206699
eMail: ks@briefmarken-schneider.de
USt-IDNr.: DE 128647338

FairCommerce

Wir sind Mitglied der Initiative \"FairCommerce\". Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.fair-commerce.de.

ALLGEMEINE HINWEISE:

Abwicklung und Versand

Alle Informationen zu Abrechnung und Versand werden an die bei OLDTHING von Ihnen hinterlegte eMail-Adresse geschickt! Wenn nichts ankommt, bitte SPAM-Einstellungen überprüfen, bzw. SPAM-Ordner kontrollieren. Bitte warten Sie mit der Zahlung bis die Abrechnung per eMail bei Ihnen eingegangen ist. Um Klein- und Kleinstlieferungen zu vermeiden können Sie Ihre Bestellungen auch gerne über einen Zeitraum von ca. 3 Wochen für eine gemeinsame Lieferung ansammeln/zusammenfassen. Die Versandart und Versandkosten der Gesamtlieferung hängen vom Wert und Umfang ab, siehe dazu die Angaben unter \"Portokosten\". Bei Lieferungen unter 5.-- Euro wird zusätzlich eine Bearbeitungspauschale in Höhe von 1.-- Euro berechnet. Der Versand findet in der Regel zwei mal pro Woche, nämlich am Mo/Di (für Zahlungseingänge von Do-So) und Do/Fr. (für Zahlungseingänge Mo-Mi) statt. Durch Feiertage, Ferien, Brückentage etc. verschieben sich die Versandtage je nach Fall. Grundsätzlich gilt, pro Lieferung fallen nur einmal Versandkosten an.

Rechnungsstellung

Sie erhalten nach dem Kauf innerhalb 1 Stunde eine eMail, die an die von OLDTHING mit der Verkaufsmeldung mitgeteilte eMail-Adresse verschickt wird. Sollten Sie innerhalb einer Stunde keine eMail erhalten bitte SPAM überprüfen, der eMail Absender ist \"ks@briefmarken-schneider.de\". Diese eMail enthält alle Informationen zur Zahlungsabwicklung. Ebenso erhalten Sie eine eMail nach dem Geldeingang und beim Versand der Ware. Die Versandmitteilung enthält auch einen Link zur Sendungsverfolgung, sofern eine Versandart mit Sendungsnachweis gewählt wurde. Sie erhalten weiterhin ca. 1-2 mal pro Woche eine Zusammenfassung aller offenen Positionen. Wenn Sie also mehrere Artikel von verschiedenen Tagen mit einer Zahlung/in einer Lieferung zusammen fassen wollen, verwenden Sie diese Abrechnungen zur Zahlung (das sind keine Mahnungen, sondern die zusammenfassende Abrechnung und dient lediglich zu Ihrer Information). Bitte nehmen Sie Ihre Zahlung erst nach dem Erhalt der eMail-Abrechnung mit den dort angegebenen Informationen/Beträgen vor! Die Konsolidierung der Versandkosten werden in dieser Abrechnung ebenfalls berücksichtigt.

Prüfungen / Abarten / Artikelbeschreibung

Meine Ware ist, sofern nicht abweichend beschrieben immer einwandfrei, gepr./sign. Stücke sind, sofern nicht anders erwähnt, immer tief signiert. Ich erstelle meine Beschreibungen nach bestem Wissen. Irrtümer und Eingabefehler können aber dennoch nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Bitte informieren Sie mich wenn Unstimmigkeiten festgestellt werden. Abarten, Plattenfehler, Typen etc. werden angegeben, wenn also auf dem Bild \"etwas entdeckt wird\", bedenken Sie bitte dass es sich auch um Staubfusseln oder sonstige Verunreinigungen beim Scannen etc. handeln könnte. Angebote die in der Artikelbeschreibung mit einem Beispielbild dargestellt sind (siehe Angabe in der Artikelbeschreibung) sind im Detail immer abweichend! Auch Abbildungen im Original, können durch die Bildbearbeitung (z.B. Drehen des Objektes, Staub und Kratzer Entfernungsalgorithmus) im Detail verändert erscheinen. Um diesbezüglichen Mißverständnissen vorzubeugen klären Sie die Sachlage bitte vor dem Kauf ab. Für Ersatzlieferungen ist die beim Artikel angegebene Katalognummer maßgebend. Ab einem Kaufpreis von 30% des aktuellen Michel-Katalogwertes übernehme ich Prüfgarantie, d.h. Sie können die Marken zur Prüfung zu senden oder ich mache das für Sie (Bitte Prüfsendungen unbedingt vor dem Kauf mit mir abstimmen, da unter Umständen Fristverlängerungen vereinbart werden müssen!). Bei Zweifel an vorhanden Prüfungen/Attesten können Nachprüfungen vereinbart werden. Prüfungen (z.B. rückseitige Signaturen) dürfen nur durch zugelassene Prüfer (bei Briefmarken durch BPP-Prüfer) erfolgen. Sollte sich bei der Prüfung eine Verfälschung (Stempel, Gummierung etc...) herausstellen, so kann die Ware zurückgegeben, bzw. umgetauscht werden. Die Prüfgarantie gilt nicht für Eck-Stempel od. unlesbare Abschläge, die bereits auf dem Scan als solche (nicht prüfbar etc..) erkennbar sind oder bei Angeboten die \"ohne Obligo/Garantie\" erfolgen oder bereits in den Artikelangaben als Fälschung etc. beschrieben ist. Marken deren Gummierung nicht einwandfrei ist, werden als Falz-Ware gekennzeichnet. Falz-Marken können neben od. anstatt/zusätzlich zum Falz/Falzrest auch andere Gummifehler, wie z.B. Haftpunkte, Stockflecken, anhaftende Papierreste, Fingerabdrücke etc... aufweisen. Falzreste auf gestempelten Marken werden in der Artikelbeschreibung nur erwähnt, wenn diese als wertmindernd anzusehen sind (z.B. nicht ablösbar). Im Zweifelsfall bitte vor dem Kauf genaue Auskunft über den aktuellen Zustand einholen. Bitte stellen Sie alle Fragen, bzw. treffen Sie alle Vereinbarungen vor dem Kauf, damit eine reibungslose Verkaufsabwicklung durchgeführt werden kann. Vielen Dank!


WIDERRUFSRECHT FÜR VERBRAUCHER:

Ein Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

WIDERRUFSBELEHRUNG:

Widerrufsbelehrung und Muster-Widerrufsformular für Waren:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie eine oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese einheitlich geliefert wird bzw. werden;

- an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, sofern Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und diese getrennt geliefert werden;

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Klaus Schneider, Höhenkirchener Str. 24, 83620 Feldkirchen-Westerham, Telefonnummer: 080635387, Telefaxnummer: 08063206699, E-Mail-Adresse: ks@briefmarken-schneider.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
- zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

- zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
- zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR:

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

Klaus Schneider
Briefmarkenversand
Höhenkirchener Str. 24
83620 Feldkirchen-Westerham
Telefax-Nr.: 08063/206699
EMail: ks@briefmarken-schneider.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

Bestellt am (*):

erhalten am (*):

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):



Unterschrift des/der Verbraucher(s) (Nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum:

(*) Unzutreffendes streichen.

Sie finden das Muster-Widerrufsformular auch auf der Rückseite unserer Rechnung! Bitte verwenden Sie vorzugsweise dieses Formular für Ihren Widerruf und senden es gleich zusammen mit der Ware und der Rechnung an uns zurück.



ZAHLUNGS- u. VERSANDABWICKLUNG:

Zahlungsabwicklung

Die Lieferung/Versand findet gegen Vorkasse statt. Nach Abschluß des Bestellvorganges erhalten Sie eine eMail mit den notwendigen Informationen für die Zahlung. Die Zahlung bitte per Banküberweisung auf eines der angegebenen Konten vornehmen. Zahlungen per PAYPAL sind ebenfalls möglich, es fallen aber zusätzliche Gebühren an. Der Versand erfolgt bei PAYPAL-Zahlung nur per Einschreiben bzw. mit Versandnachweis. Für die Zahlung mittels PAYPAL können Sie den in der eMail-Rechnung angegebenen PAYPAL-Link verwenden oder Sie senden den ausgewiesenen Betrag direkt an meine in der Rechnung ebenfalls angegebene PAYPAL-Adresse.

Sofern die Zahlung nicht mittels Banküberweisung vorgenommen wird oder durch die gewählte Zahlungsart zusätzliche Kosten für den Verkäufer anfallen, wie z.B. bei PAYPAL, sind diese durch den Käufer zu tragen. Die PAYPAL Gebühren betragen mindestens 0,35 Euro pro Transaktion, zzgl. mindestens 2% vom Zahlbetrag. Dies ist u.a. abhängig von Land aus dem die Zahlung vorgenommen wird oder z.B. durch anfallende Gebühren für eine Währungsumrechnung. Eine vollständige Auflistung der Gebühren finden Sie in der PAYPAL Gebührenaufstellung

Banküberweisungen aus dem Ausland sind so zu beauftragen, dass beim Verkäufer keine Gebühren anfallen (z.B. durch Devisenumrechnung), also der auf der Rechnung ausgewiesene Betrag beim Verkäufer gutgeschrieben wird. Unvollständige Zahlungen führen zu Verzögerungen bei der Lieferung, da diese erst erfolgen kann, wenn der Rechnungsbetrag vollständig beglichen ist.

Lieferzeit / Versandabwicklung

Soweit in der Artikelbeschreibung keine andere Frist angegeben ist, erfolgt der Versand der Ware innerhalb von 4 - 5 Werktagen nach dem Tag des Zahlungseinganges. Die Zahlungseingangsbestätigung wird Ihnen per eMail zugestellt. Der Versand der Ware erfolgt über die im Kaufabschluß ausgewählte Versandart. Im Falle von DHL bzw. der Deutschen Post beträgt die normalerweise zu erwartende Laufzeit 1-3 Werktage innerhalb Deutschlands. Die Laufzeit bei Sendungen ins Ausland kann auch in normalen Fällen im Bereich von 4 Wochen oder länger liegen. Dies ist stark abhängig vom Zielland und den Verfahren bei der Zollabwicklung. Sie erhalten nach dem Versand eine eMail mit der Sendungsnummer und einen Link zum Tracking-System. Damit haben Sie die Möglichkeit ihre Lieferung zu verfolgen. Je nach Zielland sind diese Möglichkeiten jedoch sehr unterschiedlich ausgebildet. Sie sollten die Sendungsverfolgung aber in jedem Fall nutzen, da es des öfteren vorkommt, dass die Sendung nicht zugestellt werden konnte und die Benachrichtigung nicht klappt, ihre Sendung also zur Abholung im Postamt liegt. Über die Sendungsverfolgung können Sie erkennen ob ihre Lieferung zur Abholung bereit liegt.

Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit den Sie bestellt haben. Im Normalfall versenden wir zwei mal pro Woche (Montag/Dienstag und Donnertag/Freitag). In Wochen mit Brückentagen, in der Woche nach Quartalsende und teilweise in den Wochen wenn in Bayern Schulferien sind, versenden wir nur ein mal in der Woche (Siehe dazu jeweils aktuelle Hinweise). Wenn die Lieferung also eilig sein sollte, bitte melden... wir versuchen unser Möglichstes Ihre Wünsche zu erfüllen. Die Lieferung der Ware erfolgt weltweit. Wir versenden mit DHL, bzw. mit der deutschen Post. Wir haben auf die Laufzeiten aber keinen Einfluß und verweisen daher auf die Bedingungen des jeweiligen Versandunternehmens.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN und KUNDENINFORMATION:

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Grundlegende Bestimmungen

(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbieter (Klaus Schneider) über die Internetseite www.oldthing.de schließen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

(2) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren. Wir verkaufen die Ware teilweise oder ausschließlich als Kommissionär in eigenem Namen auf fremde Rechnung, das heißt für einen Dritten als Eigentümer der Ware. Vertragspartner mit allen Rechten und Pflichten sind ungeachtet dessen wir.

(2) Bereits mit dem Einstellen des jeweiligen Produkts auf der Internetseite von Oldthing unterbreiten wir Ihnen ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages zu den in der Artikelbeschreibung angegebenen Bedingungen.

(3) Der Kaufvertrag kommt über das Online-Warenkorbsystem wie folgt zustande:
Die zum Kauf beabsichtigten Waren werden im \"Warenkorb\" abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den \"Warenkorb\" aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen. Nach Aufrufen der Seite \"Kasse\" und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück\" des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen. Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche \"kaufen\" erklären Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Kaufvertrag zustande kommt.

(4) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

§ 3 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

(1) Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

(2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

(3) Sind Sie Unternehmer, gilt ergänzend folgendes:

a) Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zum vollständigen Ausgleich aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. Vor Übergang des Eigentums an der Vorbehaltsware ist eine Verpfändung oder Sicherheitsübereignung nicht zulässig.

b) Sie können die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterverkaufen. Für diesen Fall treten Sie bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages, die Ihnen aus dem Weiterverkauf erwachsen, an uns ab, wir nehmen die Abtretung an. Sie sind weiter zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachkommen, behalten wir uns allerdings vor, die Forderung selbst einzuziehen.

c) Bei Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware erwerben wir Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zum Zeitpunkt der Verarbeitung.

d) Wir verpflichten uns, die uns zustehenden Sicherheiten auf Ihr Verlangen insoweit freizugeben, als der realisierbare Wert unserer Sicherheiten die zu sichernde Forderung um mehr als 10% übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt uns.

§ 4 Gewährleistung

(1) Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

(2) Bei gebrauchten Sachen beträgt die Gewährleistungsfrist abweichend von der gesetzlichen Regelung ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die einjährige Gewährleistungsfrist gilt nicht für uns zurechenbare schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden bzw. Arglist des Anbieters, sowie bei Rückgriffsansprüchen gemäß §§ 478, 479 BGB.

(3) Soweit Sie Unternehmer sind, gilt abweichend von Abs.1:

a) Als Beschaffenheit der Ware gelten nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart, nicht jedoch sonstige Werbung, öffentliche Anpreisungen und Äußerungen des Herstellers.

b) Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu untersuchen und uns offensichtliche Mängel binnen 7 Tagen ab Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen, zur Fristwahrung reicht die rechtzeitige Absendung. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab Entdeckung. Bei Verletzung der Untersuchungs- und Rügepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

c) Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Mangelbeseitigung fehl, können Sie nach Ihrer Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Die Mängelbeseitigung gilt nach erfolglosem zweiten Versuch als fehlgeschlagen, wenn sich nicht insbesondere aus der Art der Sache oder des Mangels oder den sonstigen Umständen etwas anderes ergibt. Im Falle der Nachbesserung müssen wir nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.

d) Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die verkürzte Gewährleistungsfrist gilt nicht für uns zurechenbare schuldhaft verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden bzw. Arglist, sowie bei Rückgriffsansprüchen gemäß §§ 478, 479 BGB.

§ 7 Haftung

(1) Wir haften jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Weiter haften wir ohne Einschränkung in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.

(2) Die Haftung für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung richtet sich nach der entsprechenden Regelung in unseren Kundeninformationen (Teil II) und Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I) .

(3) Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist unsere Haftung bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag uns nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.

(4) Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

(5) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.

§ 8 Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

(1) Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

(2) Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

(3) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

II. Kundeninformationen

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr.

1. Identität des Verkäufers

Klaus Schneider
Höhenkirchener Str. 24
83620 Feldkirchen-Westerham
Deutschland
Telefon: 080635387
E-Mail: ks@briefmarken-schneider.de

2. Informationen zum Zustandekommen des Vertrages

Die technischen Schritte zum Vertragsschluss, der Vertragsschluss selbst und die Korrekturmöglichkeiten erfolgen nach Maßgabe des § 2 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I.).

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

3.1. Vertragssprache ist deutsch.

3.2. Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über das Online - Warenkorbsystem können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per E-Mail an Sie übersandt.

4. Wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung

Die wesentlichen Merkmale der Ware und/oder Dienstleistung finden sich in der Artikelbeschreibung und den ergänzenden Angaben auf unserer Internetseite.

Sofern nicht ausdrücklich in der Artikelbeschreibung etwas anderes erwähnt ist, handelt es sich bei den angebotenen Artikeln um gebrauchte Ware bzw. Sammlerstücke.

5. Preise und Zahlungsmodalitäten

5.1. Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

5.2. Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

5.3. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung ausgewiesen.

5.4. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

Der Kunde erhält eine ordnungsgemäße Rechnung, in der die Mehrwertsteuer nicht gesondert ausgewiesen wird, da nach §25a UStG Differenzbesteuerung angewendet wird.

Sie erhalten nach dem Kauf eine eMail mit der Angabe des Kaufpreises, der Versandkosten und der Kontoverbindung des Verkäufers. Der Kaufpreis ist nur auf die mit der zuvor erwähnten eMail mitgeteilten Kontoverbindungen zu bezahlen.

Banküberweisungen aus dem Ausland sind so zu beauftragen, dass beim Verkäufer keine Gebühren anfallen (z.B. durch Devisenumrechnung), also der auf der Rechnung ausgewiesene Betrag beim Verkäufer gutgeschrieben wird. Unvollständige Zahlungen führen zu Verzögerungen bei der Lieferung, da diese erst erfolgen kann, wenn der Rechnungsbetrag vollständig beglichen ist.. Andere Zahlungsarten sind nach individueller Vereinbarung möglich. Sofern dadurch zusätzliche Kosten anfallen sind diese vom Käufer zu tragen, dies gilt auch für Kosten die z.B. durch Scheckrückgaben oder Rücklastschriften entstehen.

6. Lieferbedingungen

6.1. Die Lieferung der erworbenen Artikel erfolgt normalerweise innerhalb von 4-5 Werktagen nach dem Zahlungseingang an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Abweichende Lieferbedingungen oder Liefertermine sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung.

6.2. Soweit Sie Verbraucher sind ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht, wenn Sie eigenständig ein nicht vom Unternehmer benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person beauftragt haben.

Sind Sie Unternehmer, erfolgt die Lieferung und Versendung auf Ihre Gefahr.

7. Gesetzliches Mängelhaftungsrecht

7.1. Die Mängelhaftung für unsere Waren richtet sich nach der Regelung \"Gewährleistung\" in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I).

7.2. Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Ware bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

7.3. Bei den angebotenen Sammlerstücken (Briefmarken, Briefe, Karten, Münzen etc...) handelt es sich grundsätzlich um gebrauchte Artikel. Diese Sammlerstücke sind u. Umständen natürlichen Alterungsprozessen unterworfen, daher stellt eine Verschlechterung der Sache wie sie z.B. auf Grund von Lager- und Lichteinflüssen, nach der Aufnahme in den Bestand des Käufers auftreten kann (z.B. Farbänderungen, Gummierungsveränderungen, Stockflecken, Papierzerfall, Oxidation etc...), keinen Sachmangel dar.

7.4. Sollte dem Verkäufer der Nachweis einer Fälschung oder Verfälschung erbracht werden, so ist er wahlweise zur Lieferung eines gleichwertigen Stückes oder zur Rückerstattung des Kaufpreises und der Versandkosten verpflichtet. Dies gilt nicht, wenn die angebotenen Stücke bereits als Fälschung, Verfälschung oder \"ohne Obligo\" angeboten wurden. Das gesetzlich zustehende Rückgabe/Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt. Jegliche weitergehende Ansprüche des Käufers oder eines Dritten sind ausgeschlossen.

7.5. Weitergehende Prüfungen (z.B. Anbringung von rückseitigen Signaturen) dürfen nur durch zugelassene Prüfer (bei Briefmarken durch BPP-Prüfer) erfolgen und sind grundsätzlich vor dem Kauf abzustimmen, da unter Umständen Fristverlängerungen vereinbart werden müssen! Bei Zweifeln über bereits vorhandene Prüfungen/Atteste können nach Rücksprache Nachprüfungen vereinbart werden. Artikelbeschreibungen, wie z.B. \"unterschiedlich, feinst, pracht, kabinett, luxus etc..\" sind rein subjektiver Natur und können nicht als zugesicherte Eigenschaften reklamiert werden.

7.6 In der Artikelbeschreibung wird zwischen \"Originalabbildung\" und \"Beispielabbildung\" unterschieden. Im Falle einer Beispielabbildung ist der Artikel im Detail immer unterschiedlich (z.B. Zähnung, Zentrierung, Zeichnung). Im Falle einer Originalabbildung ist der Artikel von Original gescannt oder fotografiert worden. Durch die nachfolgende Bildbearbeitung können aber dennoch Abweichungen im Detail entstehen, z.B. Entfernung von kleinen Punkten/Strichen durch einen Staub- und Kratzeralgorithmus oder leichte Veränderungen in der Zeichnung durch Drehen des Objekts. Maßgeblich für den Leistungsumfang des Angebotes ist/sind die in der Artikelbeschreibung angegebe(n) Katalog-Nummer(n). Vermeintlich in der Abbildung entdeckte Plattenfehler, Abarten o.ä. die nachher auf dem gelieferten Artikel nicht mehr vorhanden sind, stellen daher keinen Sachmangel dar. Das gesetzlich zustehende Rückgabe/Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.

8. Hinweis zu NS-Emblemen und / oder Symbolen

Bei Belegen, Literatur u.a. mit NS-Emblemen oder -Symbolen verpflichtet sich der Käufer, diese lediglich für historisch-wissenschaftliche Sammelzwecke zu erwerben. Sie sind in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne des § 86 und § 86a StGB, zu benutzen. Der Verkäufer behält sich das Recht vor die Lieferung zu verweigern, bzw. die Erfüllung des Kaufvertrag auszusetzen, sofern Zweifel an der rechtmäßigen Nutzung der Gegenstände durch den Verkäufer bestehen. Der Verkäufer ist im Zweifelsfall berechtigt von Käufer entsprechende Nachweise über die rechtmäßige Nutzung der Gegenstände zu verlangen.

Datenschutzerklärung

Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorgängen keine anderweitige Angabe gemacht wird.
\"Personenbezogene Daten\" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen
Bei der Bestellung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Datenschutzerklärung benannten Empfängern sind dies beispielsweise Empfänger folgender Kategorien: Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster, IT-Dienstleister und Dropshipping Händler. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.
 
Dauer der Speicherung
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Rechte der betroffenen Person
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit.
Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.
Allgemeine Hinweise: Der Versand erfolgt bis ca. 25.-- Euro Inhalt als Normalbrief, darüber hinaus mit Einschreiben oder Paket. Der Versand ins Ausland erfolgt ab 25.-- Euro Inhalt als Wertbrief, andere Versandarten sind nach individueller Vereinbarung möglich. Ab 40.-- Euro im Inland und ab 100.-- Euro ins Ausland werden bei Briefsendungen keine keine Versandkosten mehr berechnet. Bei Lieferungen mit einem Warenwert unter 5.-- Euro wird zusätzlich eine Bearbeitungspauschale von 1.-- Euro pro Lieferung berechnet.

Beim Kauf von mehreren Artikeln fallen, sofern der Versand zusammen erfolgt, nur einmal Versandkosten an. Ebenso können Einkäufe von verschiedenen Tagen (maximal 3 Wochen) zusammengefaßt werden. Sie erhalten dazu jeweils ca. 2 mal pro Woche entsprechende Sammelabrechnungen automatisch per eMail (bitte nicht als Mahnung verstehen). Bitte vorab kurze Info per Mail, wenn Sie die ansammeln wollen. Wenn Sie mehrere Lose/Artikel ersteigert/gekauft haben, kann der Versand natürlich mit einer Sendung erfolgen.
Die Lieferung/Versand findet gegen Vorkasse statt. Nach Abschluß des Bestellvorganges erhalten Sie eine eMail mit den notwendigen Informationen für die Zahlung. Die eMail wird an die bei Oldthing hinterlegte eMail-Adresse geschickt. Überprüfen Sie die eMail-Adresse und ihren SPAM-Ordner falls Sie nach dem Einkauf keine Nachricht erhalten. Die Zahlung bitte per Banküberweisung auf eines der angegebenen Konten vornehmen. Zahlungen per PAYPAL sind ebenfalls möglich, es fallen aber zusätzliche Gebühren an. Der Versand erfolgt bei PAYPAL-Zahlung nur per Einschreiben bzw. mit Versandnachweis.


Sofern die Zahlung nicht mittels Banküberweisung vorgenommen wird oder durch die gewählte Zahlungsart zusätzliche Kosten für den Verkäufer anfallen, wie z.B. bei PAYPAL, sind diese durch den Käufer zu tragen. Die PAYPAL Gebühren betragen mindestens 0,35 Euro pro Transaktion, zzgl. mindestens 2% vom Zahlbetrag. Dies ist u.a. abhängig von Land aus dem die Zahlung vorgenommen wird oder z.B. durch anfallende Gebühren für eine Währungsumrechnung. Eine vollständige Auflistung der Gebühren finden Sie in der PAYPAL Gebührenaufstellung (\"https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full#r16\")


Banküberweisungen aus dem Ausland sind so zu beauftragen, dass beim Verkäufer keine Gebühren anfallen (z.B. durch Devisenumrechnung), also der auf der Rechnung ausgewiesene Betrag beim Verkäufer gutgeschrieben wird. Unvollständige Zahlungen führen zu Verzögerungen bei der Lieferung, da diese erst erfolgen kann, wenn der Rechnungsbetrag vollständig beglichen ist.
Datenschutzerklärung

Soweit nachstehend keine anderen Angaben gemacht werden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben, noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind zur Bereitstellung der Daten nicht verpflichtet. Eine Nichtbereitstellung hat keine Folgen. Dies gilt nur soweit bei den nachfolgenden Verarbeitungsvorgängen keine anderweitige Angabe gemacht wird.
\"Personenbezogene Daten\" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten bei Bestellungen
Bei der Bestellung erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erforderlich ist. Die Bereitstellung der Daten ist für den Vertragsschluss erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertrag geschlossen werden kann. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) lit. b DSGVO und ist für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung erfolgt nicht. Ausgenommen hiervon sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses benötigen oder Dienstleister derer wir uns im Rahmen einer Auftragsverarbeitung bedienen. Neben den in den jeweiligen Klauseln dieser Datenschutzerklärung benannten Empfängern sind dies beispielsweise Empfänger folgender Kategorien: Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister, Warenwirtschaftsdienstleister, Diensteanbieter für die Bestellabwicklung, Webhoster, IT-Dienstleister und Dropshipping Händler. In allen Fällen beachten wir strikt die gesetzlichen Vorgaben. Der Umfang der Datenübermittlung beschränkt sich auf ein Mindestmaß.

Dauer der Speicherung
Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten zunächst für die Dauer der Gewährleistungsfrist, danach unter Berücksichtigung gesetzlicher, insbesondere steuer- und handelsrechtlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Rechte der betroffenen Person
Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSGVO zu: Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit.
Außerdem steht Ihnen nach Art. 21 (1) DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 (1) f DSGVO beruhen, sowie gegen die Verarbeitung zum Zwecke von Direktwerbung.

Kontaktieren Sie uns auf Wunsch. Die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung:

www.ec.europa.eu/consumers/odr

Ähnliche Produkte

DDR Mi.Nr.311-14 gestempelt berühmte Männer Michelwert 20 Euro

Die Marken werden wie abgebildet auf Steckkarte versendet.

Shop: Lillyfees-Briefmarken 21714 Hammah
4,00 € inkl. falls erhoben, zzgl.

DDR Mi.Nr.284.85 gestempelt Treffen der Staatspräsidenten Michelwert 35 Euro

Die Marken werden wie abgebildet auf Steckkarte versendet.

Shop: Lillyfees-Briefmarken 21714 Hammah
7,60 € inkl. falls erhoben, zzgl.

DDR Mi.Nr.282-83 gestempelt Frühjahrsmesse Leipzig Michelwert 24 Euro

Die Marken werden wie abgebildet auf Einsteckkarte versendet.

Shop: Lillyfees-Briefmarken 21714 Hammah
4,80 € inkl. falls erhoben, zzgl.

DDR Mi.Nr.261-70 gestempelt Akademie der Wissenschaften Michelwert 85 Euro

Die marken werden wie abgebildet auf Einsteckkarte versendet.

Shop: Lillyfees-Briefmarken 21714 Hammah
17,00 € inkl. falls erhoben, zzgl.

DDR Mi.Nr.256-59 gestempelt Johann Sebastian Bach Michelwert 40 Euro

Die Marken werden wie abgebildet auf Einsteckkarte versendet.

Shop: Lillyfees-Briefmarken 21714 Hammah
8,00 € inkl. falls erhoben, zzgl.

DDR Mi.Nr.248-49 gestempelt Frühjahrsmesse Leipzig Michelwert 26 Euro

Die Marken werden wie abgebildet auf Einsteckkarte versendet.

Shop: Lillyfees-Briefmarken 21714 Hammah
5,20 € inkl. falls erhoben, zzgl.

DDR 1973 Nr 1868vR gestempelt 691792

10 Pfg Wert aus der Freimarken-Ausgabe Örtlichkeiten in der DDR (Kleinformat), rücks. Nr. 0510, OriginalgummierungKatalogbasis: MICHELKatalog-Nr.: 1868vRKatalogpreis: 1,50 EuroNr auf Rückseite: schwarzQualität: Normal/GutErhaltung: Rundstempel, gestempeltGummie...

Shop: KS-BRIEFMARKEN-VERSAND 83620 Feldkirchen-Westerham
0,64 € inkl. falls erhoben, zzgl.

DDR 1973 Nr 1853-1854 gestempelt 6915B2

Freimarken-Ausgabe Örtlichkeiten in der DDRKatalogbasis: MICHELKatalog-Nr.: von 1853 bis 1854Katalog-Nr.: 1853, 1854Katalogpreis: 0,8 EuroQualität: Normal/GutErhaltung: Rundstempel, gestempeltGummierung: Einheit: SatzBogenlage: Geprüft: Nein Kat...

Shop: KS-BRIEFMARKEN-VERSAND 83620 Feldkirchen-Westerham
0,27 € inkl. falls erhoben, zzgl.

DDR 1973 Nr 1853-1854 gestempelt 6915A6

Freimarken-Ausgabe Örtlichkeiten in der DDRKatalogbasis: MICHELKatalog-Nr.: von 1853 bis 1854Katalog-Nr.: 1853, 1854Katalogpreis: 0,8 EuroQualität: Normal/GutErhaltung: Rundstempel, gestempeltGummierung: Einheit: SatzBogenlage: Geprüft: Nein Kat...

Shop: KS-BRIEFMARKEN-VERSAND 83620 Feldkirchen-Westerham
0,27 € inkl. falls erhoben, zzgl.

DDR 1973 Nr 1853-1854 gestempelt 691596

Freimarken-Ausgabe Örtlichkeiten in der DDRKatalogbasis: MICHELKatalog-Nr.: von 1853 bis 1854Katalog-Nr.: 1853, 1854Katalogpreis: 0,8 EuroQualität: Normal/GutErhaltung: Rundstempel, gestempeltGummierung: Einheit: SatzBogenlage: Geprüft: Nein Kat...

Shop: KS-BRIEFMARKEN-VERSAND 83620 Feldkirchen-Westerham
0,27 € inkl. falls erhoben, zzgl.