Skulpturen

1 Artikel gefunden

Shop Informationen

Status gewerblich
Bewertung SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung 20
Verkäufe 482
Shop Eröffnung 20.11.2016

Aktualität

Neuste zuerst

Preis

Niedrigste zuerst
Höchste zuerst

Eingetroffen

Alle
letzten 24 Stunden
letzten 3 Tage
letzten 7 Tage

Produkte

Alle
Nur mit Bild
Nur zur Ansicht

Nach Anbieter filtern

Alle
roemer-borna
Antikparadies
5-euro-shop
Aelteres-und-Neues-preiswert
Antik-und-Troedel
Antikhandel-Boschan
Auktionshaus-Jena
Bart41
dresden-antiquariat
habichtshof
kaimw
kandlerkunst
KantA
KiezKabinett
Modelle
NLV-OT
Plauenerantikladen
Spittelstein
Stephan172
Swissli





  25 Stück
  50 Stück
100 Stück
Shop Roemer-borna ×

Seltenes großes Holz Intarsien Bild Zeitz Rathaus um 1930 (101689)

Sehr dekoratives Bild des Rathaus von Zeitz, Maße mit Rahmen 45 x 37 cm, gute Erhaltung siehe Bild

Shop: roemer-borna 04552 Borna
128,99 € inkl. falls erhoben, zzgl.
Seite 1 von 1
Artikel pro Seite | 25 | 50 | 100

Alte Skulpturen und Bildhauer-Kunst

skulpturen_13767546279141.jpg

Als antik werden Skulpturen aus Holz oder Stein üblicherweise dann bezeichnet, wenn Sie 100 und mehr Jahre alt sind. Dabei wird deutlich zwischen Plastik und Skulptur unterschieden. Plastiken aus verschiedenen Gussmaterialien oder Bronzen sind preiswerte, weil in größerer Auflage hergestellte Kunstwerke, die Kunstliebhaber gerne günstig als Dekorationsobjekte kaufen.

Alte Skulpturen - Kunst oder Krempel

Diese Frage ist einfach zu beantwortet. Eine alte Skulptur aus Holz oder Stein (meist Kalk- oder Sandstein) ist ein Kunstwerk, das es nur einmal gibt. Skulpturen aus Holz sind dabei seltener, weil die holzverarbeitenden Kunsthandwerker des Barocks oder der Gründerzeit sich auf Verzierungen, Reliefs und Intarsien von Möbeln und Baumaterialien konzentriert haben. Mit etwas Glück können Sie als Kunstliebhaber eine alte Skulptur aus der Seefahrt, etwa eine alte Gallions-Figur beim Antikhändler kaufen. Eine geschnitzte Marien- oder Heiligen-Figur aus dem Barock wäre ebenfalls eine antike Figur. Holz-Skulpturen neueren Datums stammen meist aus Afrika. Heute wie damals werden für kunstvoll geschnitzte Figuren bevorzugt langlebige Harthölzer verwendet.

Skulptur oder Plastik - der Unterschied

skulpturen_1_13767546484446.jpg

Skulpturen erschaffen Bildhauer aus einem Block. Mittels Messer und Beitel wird in der Holzbildhauerei das Material abgetragen. In der Steinbildhauerei  bearbeitet der Künstler den erratischen Stein mit dem Meißel. Echte Skulpturen sind daher Unikate. Das heißt die Skulptur ist Kunst, wie ein gemaltes Bild, das es so nur einmal gibt. Wird eine Kopie von solch einer Figur gemacht, indem eine Form mit Gips, Beton oder Kunststoff ausgegossen wird, erhält man mehrere identische Plastiken von ein und derselben Figur. Antike Skulpturen werden mit diesem Verfahren gesichert und als Kunstobjekte der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Für den Wohnbedarf und zu Dekorationszwecken als Kunst für den kleinen Mann waren zur Jahrhundertwende vor allem Bronzen sehr beliebt.

Alte Kunst aus Stein kaufen

Die Künstler und Steinmetze der Antike legten Wert auf realistische Darstellungen von Mensch und Tier. Im alten Ägypten wurde bevorzugt Sandstein bearbeitet. Sandstein lässt sich gut bearbeiten, verwittert jedoch leichter als zum Beispiel Marmor. Deshalb sind Marmor-Skulpturen häufiger im Antikhandel zu kaufen als Sandstein-Skulpturen. Aus Granit wurden früher Brunnen und Brunnen-Figuren gefertigt. Nicht jede alte Figur ist Kunst, stellt aber eine Skulptur mit historischem Wert und besonderem Charme dar.