Sie sind hier: oldthing

Bücherbewertung Erklärung von Fachbegriffen antiquarischer Bücher

Die Bestandteile eines Buches

Bevor Sie ihr Buch in Händen halten und den Text lesen können, müssen der Text gedruckt und die Druckbögen aufgebunden werden. Beides, der Buchdruck und die Buchbinderei, sind Gewerbe mit einer mehrere Hundert Jahre langen Tradition, die ein großes Fachwissen und entsprechend viele Fachbegriffe hervorgebracht haben.

Die wichtigsten Begriffe von den Bestandteilen eines Buches illustrieren die beiden folgenden Fotos.
  • Buchblock = Gesamtheit aller Papierseiten
  • Buchdeckel = vorderer (recto) und hinterer (verso) Teil des den Buchblock umfassenden Einbandes.
  • Buchrücken = Schmalseite des Buches, an der der Buchblock befestigt ist.
  • Bünde = Quer über den Rücken laufende erhabene Wülste. Die darunter liegende Schnüre verbinden die Buchdeckel mit dem Buchblock.
  • Einband = die den Buchblock umgebenden Buchdeckel samt Buchrücken.
  • Falz/Gelenk = Verbindung zwischen Buchrücken und beweglichen Buchdeckel
  • Fliegendes Blatt = nicht bedrucktes Blatt zwischen (fliegenden) Vorsatz und Schmutz- bzw. Titelblatt.
  • Kanten (Oberkante/Unterkante/Stehkante) = Kanten der beiden Buchdeckel
  • Schmutztitel = ein dem Titelblatt vorgebundenes Blatt mit einem verkürzten Titel
  • Kapital = (oberes und unteres) Kapital: das sind die oben und unten über den Buchblock hinausragenden Teile des Buchrückens
  • Kapitalband = Textilband an der oberen und unteren Kante des Buchrückens, welches den Hohlraum zwischen den Buchblock und den Buchrücken verdeckt.
  • Innenkante = die über den Buchblock hinausragenden Bereiche der Buchdeckel
  • Rückentitel/Rückenschild = am Buchrücken aufgedruckter, eingeprägter oder per Schild aufgeklebter Buchtitel
  • Schnitt (Kopfschnitt/Fußschnitt/Vorderschnitt) = die drei (Kopf, Fuß, Vorder) zu öffnenden Seiten des Buchblocks.
  • Titelblatt = Blatt mit dem vollständigen Titel. Das Titelblatt beinhaltet meist auch noch Angaben zum Autor oder Herausgeber, zum Verlag, der Auflage, dem Ort des Druckes und dem Druckjahr
  • Vorsatz/Spiegel = das vollflächig an der Innenseite der Buchdeckel verklebte Blatt (Spiegel) und das folgende erste und letzte Blatt des Buches (fliegender Vorsatz). Die verklebten/verarbeiteten Papiere (Vorsatzpapiere) sind bei alten Bücken oft farbig gemustert.


Zurück zur Kategorie:
Antiquariat-Comic