Sie sind hier: oldthing  >  Marktplatz  >  DESIGN & Vintage Möbel  >  Keramik

Keramik am oldthing Flohmarkt für DESIGN & Vintage Möbel

Keramik

19 Artikel gefunden
Sortieren nach

Aktualität

Neuste zuerst

Preis

Niedrigste zuerst
Höchste zuerst
Filter

Eingetroffen

Alle
letzten 24 Stunden
letzten 3 Tage
letzten 7 Tage

Produkte

Alle
Nur mit Bild
Nur zur Ansicht

Nach Anbieter filtern

Alle
Antik-und-Troedel
Auktionshaus-Jena
ruempelstuebchen
SOLEA atelier
Preis





Artikel pro Seite

  10 Stück
  20 Stück
  50 Stück
100 Stück

99820053 Küchenuhr um 1950 Keramik

Mitte 20. Jh., Keramik, gemarkt "Foreign", arabische Ziffern, ohne Schlüssel, Werk läuft nicht an, 23 x 21 x 5 cm, Alters- und Gebrauchsspuren

Shop: Auktionshaus-Jena 07743 Jena
Zahlung per Paypal
65,00 € inkl. falls erhoben, zzgl.

99820052 Küchenuhr um 1950 Keramik

Mitte 20. Jh., Keramik, arabische Ziffern, 24 h Anzeige, mit Schlüssel und Pendel, Werk läuft an, 22 x 22 x 7 cm, Alters- und Gebrauchsspuren

Shop: Auktionshaus-Jena 07743 Jena
Zahlung per Paypal
110,00 € inkl. falls erhoben, zzgl.
32,91 € inkl. falls erhoben, zzgl.

04) 2 x Wandkeramik Wandfliese , Blumenmotive. 60er 70er Jahre. Wohl Ruscha (?)

Hochwertige Glasuren. Interessante Farben. Durchmesser ca. 17 cm. Vermutlich Ruscha (wer es genau weiß, bitte Info)

Shop: ruempelstuebchen 34289 Oberelsungen
17,90 € inkl. falls erhoben, zzgl.

Art déco-Schale Westerwald mit Handhaben Laufglasur 99845251

Ungemarkt, wohl Westerwald um 1920, runde Schale mit reliefierten, blattförmigen Handhaben, gerippt reliefierter Rand, Laufglasur in Gelb und Rot auf braunem Grund, minimale Haarrisse, D 27 cm etope 8

Shop: Auktionshaus-Jena 07743 Jena
Zahlung per Paypal
28,07 € inkl. falls erhoben, zzgl.

Keramik Vase Schramberg "Mars" 99845298

Um 1950, gemarkt SMF, Schramberger Majolika Fabrik, Modell-Nr. 2831, Dekor "Mars", schlichte, ovoide Vase, heller Scherben, unter Glasur handgemaltes, umlaufendes, florales Dekor auf grün gesprenkeltem Fond, Alters- und Gebrauchsspuren, H 17,5 cm etope 8

Shop: Auktionshaus-Jena 07743 Jena
Zahlung per Paypal
52,80 € inkl. falls erhoben, zzgl.

Keramik Künstlerschale Merkel 99845239

Am Boden Ritzsignatur Merkel, braunes Steinzeug, geschwungene, flache Schale mit unregelmäßig strukturierter Oberfläche, rote Bemalung, 31,5 x 24 x 4,5 cm etope 8

Shop: Auktionshaus-Jena 07743 Jena
Zahlung per Paypal
47,43 € inkl. falls erhoben, zzgl.

Vase Schramberg Schwarzwaldhaus 99845351

Nach 1918, gemarkt SMF, Schramberger Majolika Fabrik, bez. "handgemalt", Dekor "Rembrandt gelb", zylindrische Vase mit leicht ausgestelltem Mündungsrand auf getrepptem Sockelfuß, heller Scherben, polychrome Unterglasurbemalung mit Schwarzwalddekor (Haus in Landschaft eingebettet), Glasurabplatzer...

Shop: Auktionshaus-Jena 07743 Jena
Zahlung per Paypal
76,47 € inkl. falls erhoben, zzgl.

Keulenvase Streifendekor Steuler Koblenz 99845219

Am Boden gemarkt Steuler Keramik, Koblenz, ab 1930, Mod.-Nr. 3943/3, rotbrauner Scherben, cremefarben glasiert, H 22,5 cm etope 8

Shop: Auktionshaus-Jena 07743 Jena
Zahlung per Paypal
47,43 € inkl. falls erhoben, zzgl.

Gewölbte Schale Westerwald Laufglasur um 1920 99845247

Ungemarkt, Mod.-Nr.195, wohl Westerwald um 1920, gewölbte Schale auf eingezogenem Rundfuß, z. T. großformatig gebörtelter Rand, 4 Löcher als Aufhänge-Vorrichtung (?) im Rand, grau-braune Laufglasur mit orange-roten Akzenten, Chips, D 20 cm etope 8

Shop: Auktionshaus-Jena 07743 Jena
Zahlung per Paypal
28,07 € inkl. falls erhoben, zzgl.
Seite 1 von 2
1 |  2 |  nächste  letzte
Artikel pro Seite | 10 | 20 | 50 | 100

Keramik

Keramiken_1_14066420556484.jpg

Keramik gibt es in jedem Haushalt: Ob Dekogegenstände wie Vase und Schale, Sachen für den täglichen Hausgebrauch oder Kunstkeramik – dieser Werkstoff ist einfach unersetzlich. Selbst Schmuckstücke und technische Teile für die Industrie gibt es als keramische Erzeugnisse. Bei oldthing finden Sie vor allem Deko - von Scheurichvasen über handgetöpferte Einzelstücke bis hin zu Bunzlauer Keramik. So werden Keramiken aus einem Ort in Schlesien bezeichnet. Ein weiteres riesiges Feld stellen Fliesen aus Keramik dar.

Mehr als Zierat

Zuerst denken Sie bei Keramik sicher an Geschirr, an ein zierliches Kaffeeservice vielleicht, mit Kanne, Tässchen, Teller und Zuckerdose. Sie bezeichnet all die hübschen Accessoires, die mit Form und Farbe Abwechslung ins Haus bringen. Bunt bemalte keramische Vasen sind aber nur ein Bruchteil dessen, was es an keramischen Erzeugnissen gibt. Kein Wunder, ist die Kunst des Töpferns von Keramiken doch die älteste Form, sich Gefäße nutzbar zu machen.

Geschichte der Keramik

Keramik_2_14066420724986.jpg

Die frühesten keramischen Funde gehen auf die Jungsteinzeit vor über 10.000 Jahren zurück. Heute gibt es unzählige Variationen. Aber das Verfahren, keramische Produkte zu erzeugen, hat sich im Prinzip nicht geändert: erst das Anmischen der keramischen Rohstoffe, dann die Formgebung und das Trocknen, am Ende das Brennen. Bunzlauer Keramik wird immer noch traditionell mit der Hand hergestellt. Keramische Fliesen werden fast nur noch in der Industrie produziert. Fayencen unterscheiden sich durch die Glasur aus Zinn oder Blei, mit der früher chinesisches Porzellan imitiert werden sollte.

Für Wände und Böden

Fliesen für Wand und Boden haben genauso viele Fans wie die Bunzlauer Keramik. Teilweise bekommt man die keramischen Platten mit feinen Handbemalungen. Hochwertige, exquisite Fliesen gehen inzwischen aber fast ausschließlich auf technischem Weg vom Band. Dekor und Formgebung werden schon in der Produktionsphase festgelegt. Gebraucht gibt es sie natürlich nicht, das Abschlagen würde sie zerstören. Aber aus Restbeständen kommen immer wieder welche unter die Leute.