Sie sind hier: oldthing

Verkaufen auf oldthing. So werden Sie ein erfolgreicher online Verkäufer.

Wie verkaufe ich online bei oldthing

Um auf oldthing zu verkaufen, müssen sie sich vorab als Mitglied registrieren.

Mitglied werden & Anmelden

Zur Mitgliederregistrierung gelangen Sie über 'meinoldthing' oder 'Einloggen'. Füllen Sie das Formular aus und stimmen Sie abschließend den oldthing Geschäftsbedingungen zu. Mit Abschluss der Registrierung wird Ihnen Ihr persönliches Passwort zugesandt, mit dem Sie sich in Zukunft einfach und schnell bei oldthing anmelden können.

Die Registrierung als Mitglied ist kostenlos und mit keinerlei Verpflichtungen verbunden.

Die bei der Registrierung von oldthing abgefragten Namens- und Adressdaten unterliegen den Datenschutzbestimmungen und werden von oldthing streng vertraulich behandelt.

TIPP - Passwort ändern:
Sollte Ihnen das von oldthing zugewiesene Passwort nicht gefallen, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, es gegen ein Passwort Ihrer Wahl auszutauschen: Loggen Sie sich mit Ihrem von oldthing erstellten Passwort erneut ein. In der Grundeinstellung Ihres Nutzerkontos haben Sie die Möglichkeit, Ihr Passwort zu ändern.

Nachträglich können Sie dort auch Ihre E-Mailadresse sowie Ihren Namen und Ihre Adresse ändern, den oldthing Newsletter abonnieren oder Ihre Firma ins Branchenverzeichnis eintragen


 

Shoptypen

Einmal bei oldthing registriert, haben alle Mitglieder die Möglichkeit, Antiquitäten, Sammlerwaren und Gebrauchtwaren jeglicher Art auch selbst zu verkaufen.

Um Artikel auf oldthing anzubieten, muss ein Shop eröffnet werden.

1. Für nichtgewerbliche Gelegenheitströdler und Privatpersonen steht der Simpelshop zur Verfügung. Für die Eröffnung dieses auf 10 Artikel limitierten Shops ist kein Gewerbeschein erforderlich. Aktuell kann der Simpelshop für drei Monate gratis genutzt werden!
2. Die Profi- & Premiumshops für 1000 und mehr Artikel wurden speziell für die Bedürfnisse der gewerblichen Wiederverkäufer mit eigener Geschäftsadresse entwickelt.


 

Kosten / Geschäftsmodell:

Informationen zu den Shoptypen und den aktuell gültigen Kosten entnehmen Sie bitte Shoptypen und Geschäftsmodelle.


 

Shoperöffnung

Haben Sie sich für einen Shoptyp entschieden, müssen Sie zunächst Ihre Shop Grundeinstellung festlegen. Nehmen Sie sich bei der Beschreibung ihrer Geschäftsbedingungen (AGB), Ihrer Versandbedingungen und Ihrer Zahlungsbedingungen ruhig etwas mehr Zeit und vergleichen Sie ihre Geschäftsbedingungen mit denen anderer Anbieter. Alternativ können Sie auch den von uns untebreiten AGB-Vorschlag nutzen. Die Mühe, die Sie sich bei der Festlegung Ihrer Shop-Grundeinstellung machen , kann Ihnen später eine Menge Ärger ersparen. (Selbstverständlich können Sie Ihre Shop Grundeinstellungen später jederzeit überarbeiten und ändern, indem Sie die Menüs in mein-oldthing öffnen.)

TIPP - Shop-Logo:
Legen Sie sich für die Eröffnung Ihres Oldthing Shops ein Bild mit Ihrem Shop-Logo bereit. Ein Shop-Logo erhöht später die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Shop auch unter den Top Shops gelistet wird.


 

Artikel anlegen

Nach der Shoperöffnung können Sie mit der Artikeleingabe beginnen.

Sie können Artikel für Artikel einzeln anlegen. Beim Profi- & Premiumshop ist es zusätzlich möglich, eine komplette Datenbank samt Bilder per Datenbankupload hochzuladen.

 

TIPP - was sich besonders gut verkaufen läßt: Tipps für erfolgreiche Verkäufer

TIPP - Kategoriezuweisung: Bedenken Sie, dass künftige Käufer Ihre Produkte nur dann finden können, wenn sie Ihnen bei der Produkteingabe auch die richtige Kategorie zuordnen. Es empfiehlt sich, sich vor der Dateneingabe mit den oldthing Kategorien etwas vertraut zu machen.

 

 


 

oldthing Kategorien und Warengruppen

TIPP - Bilder: Scheuen Sie nicht die Mühe und bieten Sie möglichst viele Artikel mit Bild an. Artikel mit Bild verkaufen sich ungleich besser als ohne.

TIPP - Zustandsbeschreibung: Beachten Sie die Grundsätze der Fairness und seien Sie bei der Beschreibung des Zustandes möglichst genau. Klären Sie die Käufer über alle Mängel und Schäden des Produktes bereits in der Produktzustandsbeschreibung auf.


 

Artikelverwaltungsprogramm

Sollten Sie selbst noch kein Datenaufnahmeprogramm besitzen, können Sie sich das oldthing Artikelverwaltungsprogramm gratis herunterladen und auf Ihrem PC installieren.

Mit Hilfe des Artikelverwaltungsprogramms können Sie Ihre Warenbestände in einer Datenbank halten und alle Artikel samt Bilder einfach nach oldthing exportieren.


 

Freischaltung

Vor der erstmaligen Veröffentlichung Ihrer Produktdaten bei oldthing werden Ihre Shopgrundeinstellungen von der oldthing-Servicestelle überprüft. Erst wenn die von Ihnen angegebenen Daten und gegebenenfalls angeforderten Unterlagen in Ordnung sind, kann  Ihr Shop freigeschaltet werden. Die Freischaltung geschieht in der Regel innerhalb weniger Stunden. Mit der Freischaltung (Sie werden per E-Mail über die Freischaltung informiert) werden alle Ihre bereits angelegten Produkte und jede von Ihnen vorgenommene Änderung sofort am oldthing Marktplatz und in Ihrem oldthing Shop angezeigt. Je nach gewähltem Shoptyp können Sie nach Belieben Artikel bearbeiten, löschen und neu einstellen.

TIPP - oldthing Marktplatz: Damit Ihre Produkte auch auf dem oldthing Marktplatz präsentiert werden, müssen Sie ihren bei oldthing eingestellten Artikelbestand regelmäßig pflegen und neue Produkte anlegen. Anbieter die Ihren Warenbestand laufend aktualisieren werden von oldthing ('Neu eingestellte Artikel', 'Neue Katalogupdates') auf der ersten Seite präsentiert.

Sie haben einen Käufer

Wenn sich ein Käufer für einen Ihrer Artikel entschieden hat, erhalten Sie von oldthing eine E-Mail-Benachrichtigung mit den Einzelheiten der Bestellung. Der weitere Verkaufsvorgang liegt in Ihren Händen. Sollte ein Verkauf nicht vonstatten gehen, können Sie den Verkaufsvorgang in Ihrem Nutzerkonto stornieren. Ihr Produkt wird dann wieder zum Verkauf angeboten. Fällige Verkaufsprovisionen (beim Provisionsmodell) werden gutgeschrieben bzw. nicht berechnet.

Beachten Sie dringend, dass oldthing lediglich die Vermittlung von Geschäften leistet, nicht jedoch selbst in das Geschäft eingebunden ist. Alle Fragen zum Kauf-, Zahlungs- & Versandvorgang regeln Sie ausschließlich mit dem jeweiligen Käufer bzw. Kaufinteressenten.

TIPP - Käuferkontakt: Nehmen Sie mit dem Käufer per E-Mail Kontakt auf, falls irgendwelche Unklarheiten auftauchen. Klare Absprachen sind die Grundlage und Voraussetzung für jede erfolgreiche Geschäftsabwicklung und beugt unliebsamen Missverständnissen vor.


 

Einhaltung der Handelsgrundsätze

Wichtige Informationen zu den Handelsgrundsätzen entnehmen Sie den oldthing AGB, denen Sie bei der einmaligen Mitgliedregistrierung zustimmen müssen.

Faires und korrektes Handeln aller Mitglieder ist Grundvoraussetzung Nr.1.