Sie sind hier: oldthing  >  Marktplatz  >  Musik & Instrumente  >  Noten

Noten Musikliteratur kaufen und verkaufen

Premium-Partner
Top Shop
Verkäuferinfo

Shop eröffnen
Jetzt 10 Artikel für 3 Monate gratis!
Jetzt eröffnen

Artikelverwaltungsprogramm
Verwalten Sie Ihren Shop bequem von Ihrem Windows-PC mit der oldthing-Software.
Gratis herunterladen

Tipps für Verkäufer
Wir helfen Ihnen bei allen Ihren Anliegen!
Jetzt informieren

oldthingSuchdienste

Drei gratis Dienste, die Ihnen das Suchen leichter machen:

+ Meine Suche ans Schwarze
Brett
Hilfe zum Schwarzen Brett pinnen

+ Bei Neueinstellungen zu meinem Sammelgebiet automatisch benachrichtigen lassen

+ Oder Follower [Hilfe zu Follower] werden und mich bei Neueinstellungen meines Lieblingshändlers informieren lassen

zum oldthing Suchdienst-Center Jetzt finden, was ich schon lange gesucht habe!

Noten

593 Artikel gefunden
Sortieren nach

Aktualität

Neuste zuerst

Preis

Niedrigste zuerst
Höchste zuerst
Filter

Eingetroffen

Alle
letzten 24 Stunden
letzten 3 Tage
letzten 7 Tage

Produkte

Alle
Nur mit Bild
Nur zur Ansicht

Nach Anbieter filtern

Alle
Antiquariat
Antik-und-Troedel
Antiquariat-Darmstadt-Eberstadt
Antiquariat_Kristen
buecher-online
Erlbachbuch
Holzwurmbrigade
nabby-card
nostalgiesalzburg
playitagain2
Programmhefte24
REKORD
Preis





Artikel pro Seite

  10 Stück
  20 Stück
  50 Stück
100 Stück
Bild zu Musik für Alle Mo...

Musik für Alle Monatshefte zur Pflege volkst. Musik ( Deutsche Weihnacht ) Dr. Z

Olkst. Musik ( Deutsche Weihnacht ) Dr. Zepter, Bogumil:
Ullstein & Co, 1959. Softcover/Paperback Sprache: Deutsch Bestell-Nr: 11793 Bemerkungen: (I)

Anbieter: nostalgiesalzburg 5020 Salzburg
EURO
Preis 12,60
Versand 0,00
Gesamt 12,60
Auf den Merkzettel
In den Warenkorb
Bild zu Die Zauberflöte O...

Die Zauberflöte Oper in zwei Aufzügen Mozart, Wolfgang Amadeus:

Gen Mozart, Wolfgang Amadeus:
Apollo Verlag, 1970. 40 S Softcover/Paperback Sprache: Deutsch Bestell-Nr: 11435 Bemerkungen: X

Anbieter: nostalgiesalzburg 5020 Salzburg
EURO
Preis 10,29
Versand 0,00
Gesamt 10,29
Auf den Merkzettel
In den Warenkorb
Bild zu Rossini, Gioachin...

Rossini, Gioachino Antonio / August Fromelt: Erheiterungen am Pianoforte nach den beliebtesten Arien aus Opern von Rossini. In leichter Spielart arrangirt von Aug. Fromelt. 3. Heft. Gestochenes Titelblatt und gestochene Noten ohne Plattennummer. Enthäl...

Berlin: Lischke 1831. Die Datierung erfolgt auf Grund der Anzeige in Hofmeister XIX (Mai/Juni 1831)

Anbieter: Antiquariat_Kristen 12101 Berlin
EURO
Preis 32,00
Versand 0,00
Gesamt 32,00
Auf den Merkzettel
In den Warenkorb
Bild zu Rossini, Gioachin...

Rossini, Gioachino Antonio / August Fromelt: Erheiterungen am Pianoforte nach den beliebtesten Arien aus Opern von Rossini. In leichter Spielart arrangirt von Aug. Fromelt. 1. Heft. Gestochenes Titelblatt und gestochene Noten ohne Plattennummer. Enthäl...

Berlin: Lischke 1831. Die Datierung erfolgt auf Grund der Anzeige in Hofmeister XIX (Mai/Juni 1831)

Anbieter: Antiquariat_Kristen 12101 Berlin
EURO
Preis 32,00
Versand 0,00
Gesamt 32,00
Auf den Merkzettel
In den Warenkorb
Bild zu Quilling, J. C.: ...

Quilling, J. C.: Trois Sonatines faciles pour le Piano-Forte a quatre mains par J. C. Quilling. Oeuvre 1 No. 1, No. 2 & No. 3. Plattennummer 252, 274 und 307

Francfort (Frankfurt am Main): A. Fischer 1827. Die Datierung erfolgt auf Grund der Anzeige in Hofmeister XIX.

Anbieter: Antiquariat_Kristen 12101 Berlin
EURO
Preis 32,00
Versand 0,00
Gesamt 32,00
Auf den Merkzettel
In den Warenkorb
Bild zu Oestreich, C.: Mu...

Oestreich, C.: Musikalisches Unterhaltungsblatt für die Jugend. Hg. von C. Oestreich. 1te Lieferung (einzeln): Aus dem weissen Fräulein. Plattenummer 34.

Frankfurt am Main: E. Pichler 1828. Die Datierung erfolgt nach dem Handbuch der musikalischen Literatur 2 (1828), S. 664.

Anbieter: Antiquariat_Kristen 12101 Berlin
EURO
Preis 27,00
Versand 0,00
Gesamt 27,00
Auf den Merkzettel
In den Warenkorb
Bild zu Müller, August Eb...

Müller, August Eberhard: Instructive Übungsstücke für das Pianoforte. No. 1 von A. E. Mueller Grossher Kapelemeister in Weimar. Plattennummer 265

Mannheim: K. F. Heckel um 1830. Müller (1767-1817) war ab 1810 Großherzoglicher Kapellmeisters in Weimar. Er war u.a. Thomaskantor machte sich um Werke Bachs und die Werke der Wiener Klassik verdient, und dirigierte die erste Aufführung von Joseph Haydns Oratorium "Die Jahreszeiten" außerhalb von Wien (1801).

Anbieter: Antiquariat_Kristen 12101 Berlin
EURO
Preis 27,00
Versand 0,00
Gesamt 27,00
Auf den Merkzettel
In den Warenkorb
Bild zu Beczwarzonsky, A....

Beczwarzonsky, A.: Sonate facile pour Piano Forte composée par A. Beczwarzonsky. Plattennummer 670.

Mayence [Mainz]: B. Schott fils (um 1830). Den einzigen Nachweis dieses Komponisten konnten wir im 'Catalogus der muziekbibliotheek van D. F. Scheurleer' finden, der ebenfalls Sonaten nachweist.

Anbieter: Antiquariat_Kristen 12101 Berlin
EURO
Preis 27,00
Versand 0,00
Gesamt 27,00
Auf den Merkzettel
In den Warenkorb
Bild zu Auber, Daniel-Fra...

Auber, Daniel-François-Esprit / August Fromelt: Vier Gesänge mit Hinweglassung der Stingstimmen aus der Oper: Die Stumme von Portici [La muette de Portici]. Music von Auber für das Piano-Forte eingerichtet von A. Fromelt. Heft 1 (einzeln). Plattennumme...

Berlin: F. S. Lischke 1829. Die Datierung erfolgt auf Grund der Anzeige in Hofmeister XIX (März 1829).

Anbieter: Antiquariat_Kristen 12101 Berlin
EURO
Preis 27,00
Versand 0,00
Gesamt 27,00
Auf den Merkzettel
In den Warenkorb
Bild zu Auber, Boieldieu,...

Auber, Boieldieu, Rossini, Spontini, C. M. v. Weber: Musikalischer Jugendfreund. Eine Sammlung leichter und gefälliger Handstücke nach beliebten Opern-Melodien von Auber, Boieldieu, Rossini, Spontini, C.M.v. Weber. Heft I (einzeln). Für das Pianoforte....

Berlin: A.E. V. Struve 1831. Die Datierung erfolgt auf Grund der Anzeige in Hofmeister XIX (Mai/Juni 1831).

Anbieter: Antiquariat_Kristen 12101 Berlin
EURO
Preis 27,00
Versand 0,00
Gesamt 27,00
Auf den Merkzettel
In den Warenkorb
Seite 1 von 60
1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  10 |  nächste |  letzte
Artikel pro Seite | 10 | 20 | 50 | 100

Noten Musikliteratur

Noten_1_13860757927401.jpg

Noten Musikliteratur -  ohne die Erfindung der Notations- und Aufzeichnungssysteme wäre Musik nicht mehr möglich. Wir können Komponisten wie Mozart und Beethoven heute hören, weil sie uns ihre Partituren hinterlassen haben. Andernfalls würden uns die beiden bloß in der Musikliteratur begegnen. Mit Musiknoten lassen sich Töne lesen. Ohne sie könnten Chor und Orchester die Kompositionen der Großen nicht spielen. Außerdem sind Noten universal: Mit ihrer Hilfe lässt sich Musik überall in der Welt nachvollziehen. Ob mit einem ganzen Chor oder alleine auf dem Klavier - ein paar Notenblätter reichen aus, um Musik nachzuspielen.

Anfänge der Notation

Schon vor über 1.000 Jahren versuchten Mönche, die im Chor sangen, Melodien schriftlich festzuhalten. Das System, wie wir es heute kennen, entstand in der Renaissance. Mit einer neuen Stimmmethode und Johann Sebastian Bachs Komposition „Das wohltemperierte Klavier " – einer Sammlung von Präludien und Fugen – ist seit dem 18. Jahrhundert die Entwicklung der Noten abgeschlossen. In der Musikliteratur sind sich Forscher einig, dass es ohne das Singen im Chor keine Noten geben würde.

Die Suche nach bestimmten Noten und bestimmter Literatur

Noten_3_13860758121399.jpg

Noten Musikliteratur zu einen bestimmten Titel zu finden, ist mühsam. Außerdem sind Musiknoten im Originale schnell vergriffen. Wer Musik von bekannten Komponisten wie Chopin oder Liszt auf dem Klavier spielen will, wird beim Notenversand Erfolg haben. Die Händler haben auch Gesangsstücke für den Chor. Bei unbekannten Komponisten ist das schon nicht mehr so einfach. Und wenn es sich um Songs handelt, die jüngeren Datums sind, müssen Noten bezahlt werden. Schon deshalb lohnt es sich, im Internet auch nach gebrauchten Noten Ausschau zu halten.

Anregung aus Büchern

Vielfach gilt das Interesse auch der Musikliteratur. Das sind nicht bloß Bücher über Musik-Künstler oder Stile, sondern auch Lehrbücher und pädagogische Ratgeber. Ob jemand im Chor singt, im Orchester bzw. einer Band  spielt oder einfach Hobby-Musiker ist. Aus ihnen lassen sich zahlreiche Anregungen ziehen. Der Notenversand ist auch hier eine gute Adresse. Dennoch sollte man nicht vergessen, dass es Musikliteratur auch aus zweiter Hand im Netz gibt.